Für die Vorderräder habe ich noch je eine Nabe gebastelt, aus RohrabfällenIMG_2384

 

Und komplett
IMG_2385

Dann begann die Odyssee…

Flugs die Schmutzfänger oob montiert. Das sah aber nicht sehr gut aus. Also die Streben wieder rausgetrennt und mit dünnen Sheetstückchen ersetzt.

IMG_2386

Dann waren mir aber die Schutzfänger zu dick… also alles wieder rausgerissen!

Gut das ich hierfür meine Chisels (kenne nur den schwäbischen Ausdruck: Stechbeitel) habe. Die Teile von Trumpeter (Mastertools) sind ihr weniges Gelt wert…

IMG_2388

Allerdings auch sau scharf, daher für die Lütten (oder wie bei ons: Jonge):

IMG_2390

Aber nein, es ist noch nicht vorbei…

Die Schmutzfänger habe ich aus Tubenblech geschnitten und in Form gebogen und die Sheetstreben von oben wiederverwertet.

Alles fixiert und dann merkte ich, dass die hinteren Streben und der Schmutzfänger falsch sind

IMG_2391

Also die Hinteren wieder runter, gechiselt, umgedreht und passt…

Weil ich dann so schön in Fahrt war, habe ich noch seitlich vernünftige Haken rangeschraubt

IMG_2392

 

So, jetzt mal ein kleiner Zwischenstand. Grundiert, schattiert und lose zusammengesteckt, die Räder müßten noch leicht angepasst werden

IMG_2397

 

Da soll es dann grob hingehen

IMG_2399

Bis bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das muss leider sein :-) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.