Die Strasse habe ich mal aus Modelliermasse geformt. Bilder von USAs Strassen standen Pate. Zigmal geflickt und dicke Beläge. Das wird aber noch verschliffen.
bb1_125

Aus Evergreenprofil wuchs die Kantel (schwäbisch), also da wo das Wasser abläuft 😉
bb1_127

Das übelste Geschäft ist das Gravieren der Mauer. Leider nicht alles gerade, aber irgendwann ist mir dabei die Brezel eingeschlafen… (kein Witz)
bb1_129

Abfluss aus Plastikrohr und Ätzteil aus der Krabbelkiste
bb1_130

Hier die andere Seite mit Stahltüre aus Evergreen-Material
bb1_131

Der Stromanschluss darf auch nicht fehlen, hier bin ich noch am überlegen ein kleines Klofenster einzuschnitzen
bb1_132

Die große Wand wurde gewaschen und leicht bemalt, Rest kommt noch
bb1_137

Der Stromanschluss, ziemlich verrostet
bb1_136

Dann ging es an die Nebentür, nach bissi airbrushen mit AK Irak-Army-Sand
bb1_138

und nach der Bearbeitung mit Ölfarben, AKs und viel Sprit
bb1_139

 

Das Stück Strasse habe ich ja mit Modelliermasse gemacht. Nachdem diese trocken
war, habe ich sie mit Weissleim aufgeklebt und dabei beschwert
bb1_133
Hier mit dem ersten Shading… weiteres folgt
bb1_135

Kleines Update. Habe die letzten Tage damit verbracht „Betonplatten“ zu gießen. So soll das dann ungefähr aussehen. Noch unbehandelt und nur lose draufgelegt, werden die jetzt gewaschen, verdreckt, begrünt undso weiter 🙂
Zur Strasse hin wird eine kleine Betonrampe gegossen, die zwischen den Betonplatten und der Strassenrinne liegt, so das man von der Strasse zur Tanke hochkommt.

bb1_140
Ja, so kommt man wenigstens einmal zum Strassenbau…  großes Grinsen

Habe ein bisschen an den Betonplatten gearbeitet, dann kam ein Zaun dazu (noch unbearbeitet). Die Hütte bekam eine große Fensterscheibe und den Holzverschlag dazu. Die Tür wurde vernagelt, allerdings kommt da noch eine rein mit Zarge. Vorne habe ich mal testweise mit grün angefangen. Hinten links kommt noch ein Stück Muttererde mit einem Müllcontainer hin.

Das große gelbe Ding gibt das Tankstellenshopschild, nur angepinnt, da kommen das Logo usw drauf.

Als Nächstes wird die Front der Tanke bearbeitet…

bb1_141
bb1_142
bb1_144

Die erste Zapfsäulen Studie  Augenzwinkern
bb1_148
verwirrt
bb1_149
8 ach, ein Zapfhahn
bb1_150
Da ich zuerst zu faul eine Zapfsäule zu basteln, hier eine eingepackte Variante (die für Diesel  großes Grinsen)
bb1_151

Ausblicke
bb1_153

Rechts komme dann doch noch eine Zapfsäule ohne Verpackung hin, habe heute Fotos davon gemacht…

Angefangen wurde der Zapfsäulen-Prototyp. Leider, aufgrund stark voranschreitender Müdigkeit, nur zu einem Viertel fertig heute  6 Rest folgt…

bb1_154

So weiter geht’s,

allerdings nicht an der Zapfsäule, sondern an dem linken hinteren Eck. Das bekommt eine Pflasterstein-Optik.
Die Steinchen sind von Juweela und machen einen klasse Eindruck

Ich habe den Untergrund mit Weissleim bestrichen
bb1_156

Und dann Steinchen für Steinchen aneinander gebappt
bb1_157
Die Ränder werden dann am Schluss noch angeglichen
Jetzt fehlt mir noch der Abfluss/Kanaldeckel links, der kommt morgen, dann wird das Eck fertig gemacht. Bissi Grün kommt auch noch hin  Zustimmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das muss leider sein :-) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.